Eine logische Entwicklung.

Ten Stories: Aus der Idee wird eine Marke – der Weg zu unserem Corporate Design.

Wenn Physiker sich mit der Idee einschließen, ein schönes Elektrorad zu bauen, ist von typischem Marketing-Slang wie Branding oder Positionierung noch keine Rede. Das Produkt steht im Vordergrund. Deswegen war für die beiden Coboc-Gründer auch vor allem eines wichtig: Ein „cooler Bock” sollte E-Bikes auch für ein jüngeres Publikum interessant machen – reduziert, stylisch und intuitiv in der Bedienung. Damit war mit dem ersten Slim E-Bike ein völlig neuer Markt geboren.

FAT.

 

Das erste Logo stand jedoch zunächst noch im Gegensatz zum Design des marktreifen Modells. Mit einer brachial dicken Schrift in Versalien, einem kantigen, inneinender greifenden Symbol und dem Zusatz „Muscle Synchronized eCycles”, der das natürliche Fahrgefühl des Bikes unterstreichen sollte, präsentierten die beiden Gründer das eCycle auf der Eurobike in Friedrichshafen – wilde Zeiten eben.

Motion Engineering.

 

Mit der Anpassung der Corporate Identity im Jahr 2014 wurde ein neuer Weg eingeschlagen. Die Identität von Coboc spiegelte sich erstmals deutlich erkennbar auch im Logo wieder. Die Schrift wurde deutlich verschlankt, Symbole verschwanden und Versalien fanden sich lediglich im neuen Slogan „Motion Engineering”. Dem technischen Duktus wurde mit einem knalligen Blauton eine emotionale Note hinzugegeben. Als optisches Highlight fand sich der blaue Kreis aus dem Logo damals auch auf den Motoren wieder. Die ersten farbigen Coboc Modelle ließen ihn dort wieder verschwinden – Farben sind eben nicht beliebig kombinierbar. 

Slim. Simple. Sleek.

 

Die bis heute letzte Änderung des Corporate Design sollte im Jahr 2021 folgen. Längst hat sich Coboc von einer Produktidee zu einem vielseitigen Unternehmen gewandelt, ohne dabei seine Wurzeln zu vergessen. Die Design-DNA in Kombination mit dem Pioniergeist unserer Gründer definiert bis heute die Herangehensweise bei der Entwicklung neuer Modelle und macht jedes unserer E-Bikes unverwechselbar. Aber diese Werte leben die Mitarbeiter auch längst innerhalb der Coboc Culture, in der Innovation mit einer positiven Fehlerkultur gefördert und Authentizität geschätzt wird. Genau diese Werte spiegelt auch das neue Corporate Design wieder. Einfach slim, simple und sleek.

Coboc Logo

Das ist neu. Design Talk.

 

Um dem Logo eine zeitlose Simplizität zu verleihen sind die vormals typografischen Kreisformen nun komplett symmetrisch gestaltet. Dazu werden die Winkel der einzelnen Buchstaben angeglichen, die Farbe und der Claim entfernt – einfacher geht es nicht.

 

Durch eine neue Schriftfamilie, die im Mix aus leichten und schweren, kursiven und regulären Schnitten eingesetzt wird, entsteht ein moderner Look, in dem Innovation und Lifestyle zu einer Einheit verschmelzen.

 

Der blaue Kreis verschwindet zwar aus dem Logo, findet sich aber in neuer Form als Schmuckelement wieder. Nun deutlich feiner und im Verlauf zweier Blautöne, fast schon als könnte man einen kleinen Blick in das lebendige Innere der Coboc E-Bikes erhaschen. Dort, wo Ströme fließen und Algorithmen rennen. Dort, wo die Magie entsteht.

Coboc wird 10!

Rund um unsere Jubiläumssaison haben wir einige Aktionen und Geschichten für dich vorbereitet. Schau auf unserer Ten Years-Seite vorbei, um nichts mehr zu verpassen. Oder klick dich direkt zu allen Ten Stories.

Coboc Newsletter

Du willst immer auf dem Laufenden sein?
Abonniere unseren Newsletter.

Weitere Artikel | zur Übersicht

Ten Stories. | 16.07.2021

Typisch Heidelberg.

Ten Stories: Oberbürgermeister Eckart Würzner im Interview.

weiterlesen

Ten Stories. | 30.07.2021

Rock and Roll.

Ten Stories: Von Tiefeinsteigern und Trendsettern – die Geschichte des Coboc Rocks.

weiterlesen