SEVEN Vesterbro

Vom Flaneur zum E-Connaisseur.

1
2
3
1

Gepäckträger und Schutzbleche

Die Taschenaufnahme ist bereits in den Rahmen integriert. Schutzbleche von Curana machen das SEVEN Vesterbro wetterfest.

2

Scheibenbremsen

Die hydraulischen Scheibenbremsen von Shimano verlangsamen das SEVEN Vesterbro jederzeit und zuverlässig.

3

Lichtanlage

Vorne zeigt die kleine, aber helle Supernova-Lampe den Weg. Hinten, im Sitzrohr integriert, leuchtet unser patentiertes Rücklicht. Alles StVZO-konform.

Ein Gang, eintausend Möglichkeiten

Ganz gleich ob im Business-Look oder in Freizeitkleidung, ob morgens oder abends, wer auf schlichtes Design in Verbindung mit durchdachter E-Bike-Technologie abfährt, der wird sich im Sattel des SEVEN Vesterbro wohl fühlen. Komfortabel und vollausgestattet mit Schutzblechen, Gepäckträger und Lichtanlage steuert dich dieses smarte Commuter-Bike täglich am Stau vorbei und zeigt Parkplatzsuchern nur sein elegantes Rücklicht.

Der Coboc Electric Drive

 

Jedes Coboc Bike passt sich perfekt an seinen Fahrer und die Gegebenheiten an. Die Signale des feinfühligen Drehmomentsensors werden durch unsere eigens entwickelten Algorithmen so übersetzt, dass der Antrieb immer genau die richtige Unterstützung liefert. Automatisch, intuitiv und stufenlos. Das Ergebnis dieses intelligenten Antriebs: ein ganz natürliches Fahrgefühl – wie Fahrradfahren, nur mit Unterstützung.

 

 

 

Lust auf das SEVEN Vesterbro?

Dann kannst du das Bike entweder hier im Onlineshop oder wie gewohnt bei einem unserer Coboc Händler vor Ort bestellen. UVP 3.799,- EUR (inkl. 19% MwSt.), versandkostenfrei.

Fünf gewinnt

Kein unübersichtliches Display, nur fünf LEDs, die dir jederzeit gut sichtbar den Ladestand des Akkus anzeigen. Mit Lichtsignalen werden Aktionen wie das Ein- und Ausschalten oder die Wahl des Fahrtmodus verdeutlicht.

Immer weiter

Wenig Gewicht gleich wenig Reichweite? Nicht bei Coboc. Unser im Unterrohr integrierter Akku-Pack mit 352 Wh bringt dich 70 km bis 100 km weit, je nach Topografie und Fahrweise. Dafür sorgt unser ausgeklügeltes Batterie Management System.

Ein Knopf für alles

Eine komplizierte Steuereinheit sucht man an Coboc Bikes vergeblich. Mit einem einzigen Knopf unterhalb der LEDs lässt sich der Electric Drive ein- und ausschalten, das Fahrprofil wechseln, sowie die Lichtanlage bedienen.

Dein Coboc, dein Fahrstil

Mehr Unterstützung beim Anfahren? Etwas weniger in der Spitze? Mit der Coboc App lässt sich der Electric Drive perfekt auf deine individuellen Bedürfnisse anpassen. Diese kannst du in zwei verschiedenen Fahrprofilen hinterlegen.

Laden leicht gemacht

Der praktische Magnetstecker findet wie von Zauberhand seinen Weg in die Ladebuchse. Das Ladegerät ist bei jedem Coboc Bike dabei und funktioniert an jeder Steckdose. Lästiges Hantieren mit einem externen Akku entfällt und nach nur zwei Stunden ist der Akku geladen.

Zielführend und informativ

Wenn du dein Smartphone per Halterung am Vorbau oder Lenker befestigst, wird die Coboc App zum Navigationssystem. Dabei zeigt sie weitere nützliche Infos an, etwa die Geschwindigkeit, Reichweite, Motorleistung oder Akku-Temperatur.

Fünf gewinnt

Kein unübersichtliches Display, nur fünf LEDs, die dir jederzeit gut sichtbar den Ladestand des Akkus anzeigen. Mit Lichtsignalen werden Aktionen wie das Ein- und Ausschalten oder die Wahl des Fahrtmodus verdeutlicht.

Immer weiter

Wenig Gewicht gleich wenig Reichweite? Nicht bei Coboc. Unser im Unterrohr integrierter Akku-Pack mit 352 Wh bringt dich 70 km bis 100 km weit, je nach Topografie und Fahrweise. Dafür sorgt unser ausgeklügeltes Batterie Management System.

Ein Knopf für alles

Eine komplizierte Steuereinheit sucht man an Coboc Bikes vergeblich. Mit einem einzigen Knopf unterhalb der LEDs lässt sich der Electric Drive ein- und ausschalten, das Fahrprofil wechseln, sowie die Lichtanlage bedienen.

Dein Coboc, dein Fahrstil

Mehr Unterstützung beim Anfahren? Etwas weniger in der Spitze? Mit der Coboc App lässt sich der Electric Drive perfekt auf deine individuellen Bedürfnisse anpassen. Diese kannst du in zwei verschiedenen Fahrprofilen hinterlegen.

Laden leicht gemacht

Der praktische Magnetstecker findet wie von Zauberhand seinen Weg in die Ladebuchse. Das Ladegerät ist bei jedem Coboc Bike dabei und funktioniert an jeder Steckdose. Lästiges Hantieren mit einem externen Akku entfällt und nach nur zwei Stunden ist der Akku geladen.

Zielführend und informativ

Wenn du dein Smartphone per Halterung am Vorbau oder Lenker befestigst, wird die Coboc App zum Navigationssystem. Dabei zeigt sie weitere nützliche Infos an, etwa die Geschwindigkeit, Reichweite, Motorleistung oder Akku-Temperatur.

Elektrische Daten

Technische Daten

Rahmengeometrie

Akkuspannung

36 V

Akkukapazität

352 Wh

Ladedauer

2 Stunden

Elektrischer Antrieb

250 W / 500 W Leistungsspitze

Reichweite

70 km bis 100 km

Rahmen

Aluminium 6000

Farbe

Schwarz hochglanz

Gabel

Carbon, gerades Design

Mechanischer Antrieb

Singlespeed-Kette 48-17T

Bremsen

Shimano Scheibenbremsen, 160mm
hydr. Scheibenbremse

Vorderlicht

Supernova E3 E-Bike Mini

Rücklicht

Coboc Design, Rahmen integriert

Gepäckträger

Coboc Design, Rahmen integriert

Schutzbleche

Curana C-Lite, 40mm

Reifen

Schwalbe Marathon, 32-622

Pedale

Aluminium CNC, schwarz

Gewicht

15,6 kg

Grösse

S: bis 173 cm Körpergröße
M: 172 cm bis 186 cm Körpergröße
L: ab 185 cm Körpergröße

UVP: 3.799,- EUR (inkl. 19% MwSt.)

Keine Zeit verlieren – jetzt das SEVEN Vesterbro testen oder direkt bestellen!

Dann kannst du das Bike entweder hier im Onlineshop oder wie gewohnt bei einem unserer Coboc Händler vor Ort bestellen. UVP 3.799,- EUR (inkl. 19% MwSt.), versandkostenfrei.

Weitere Coboc Bikes

Diese Bikes könnten dir auch gefallen

SEVEN Kanda

15,7 kg | 4.599,- €

Unsere Kosmopolitin.

SEVEN Montreal

15,6 kg | 4.599,- €

Pendeln mit Stil.

TEN Torino

14,5 kg | 4.999,- €

Jeden Tag ein neues Abenteuer.

SEVEN Vesterbro

3.799,- EUR